Junior Chamber Saarland

Bei den Wirtschaftsjunioren Saarland (WJS) sind junge Unternehmer und Führungskräfte aus allen Bereichen der saarländischen Wirtschaft organisiert; "jung" heißt dabei unter 40. Durch gemeinsames Engagement wollen die WJS unternehmerisches Denken und Handeln fördern und Wirtschaftspolitik aktiv mitgestalten. Mehr als 150 Mitglieder engagieren sich im Netzwerk der WJS, um eigenes Wissen weiterzugeben und neues zu gewinnen.  In den Arbeitsgruppen Bildung und Wirtschaft, Existenzgründung und -sicherung, Forschung und Technik, Internationales, Public Relation sowie Wirtschaft und Kultur treffen sich die Jungunternehmer, um in kleineren Gruppen neue Kontakte zu knüpfen, Erfahrungen auszutauschen, Ideen zu entwickeln und interessante Projekte zu realisieren.

Die Wirtschaftsjunioren Saarland sind Mitglied der Wirtschaftsjunioren Deutschland und Teil des Weltverbandes Junior Chamber International (JCI).


Finanzminister Stephan Toscani empfängt am Mittwoch (24.07.2013)  den Vorsitzenden der Wirtschaftsjunioren Saarland, Dr. Jörg Rupp,  und den Geschäftsführer der Wirtschaftsjunioren Saarland, Dr.  Mathias Hafner, im saarländischen Finanzministerium in Saarbrücken.  Foto: Becker&BredelZahlreiche Gäste füllen am Montag (24.10.2011) den Veranstaltungsraum in der IHK Saarland. Die Wirtschaftsjunioren haben zum Thema "Das Saarland 2025. Bundesland oder Landkreis? Wege aus der Haushaltsnotlage" eingeladen. Unter der Anwesenheit zahlreicher Größen aus Politik und Wirtschaft hält Prof. Dr. Ingo Deubel einen Impulsvortrag. Im Anschluss erfolgt unter der Moderation von SZ Chefredakteur Peter Stefan Herbst ein Streitgespräch mit Peter Jacoby, Heiko Maas und Prof. Dr. Deubel.Die Landeskonferenz 2011 der Wirtschaftsjunioren Saarland e.V.Auf der Göttelborner Ausbildungs-Messe, am Samstag (10.09.2011) werben in diesem Jahr über 50 Aussteller um die Gunst der Schulabgänger. Im Bild: Blick in eine der zwei Ausstellungshallen. Foto: Becker BredelVortragsveranstaltung zum Thema "Mysterium Generation Y: Wie Sie ihr Unternehmen für die Mitarbeiter von morgen fit machen!" am Donnerstag (08.09.2011) in Saarbrücken. Im Bild: Wirtschaftsminister Dr. Christoph Hartmann. Foto: Becker & BredelMarketing nach Fukushima!(empty)Der Bewerbungscheck der Wirtschaftsjunioren Saarland e.V. auf der Saarmesse 2011.Die Veranstaltung der Wirtschaftsjunioren "Nachts im Museum" am Donnerstag (23.03.2011) in Saarbrücken.Neujahrsempfang der Wirtschaftsjunioren Saarland am Montag (10.1.2011) im Saarbrücker Kulturbahnhof. Foto: Becker & BredelVortrag mit Dr. Rena Wandel-Höfer am 22.11.2010Vortrag "Deutschland - Frankreich, kommunizieren leicht gemacht" in der Französischen Industrie- und Handelskammer in Saarbrücken am Montag (20.09.2010). Foto: Becker & BredelDie Wirtschaftsjunioren Saarland laden am Samstag (11.9.2010) zu einer Ausbildungsmesse nach Göttelborn ein. An zahlreichen Ständen werden Ausbildungsplätze angeboten und Unternehmen vorgestellt. Foto: Becker & BredelDie Vorabendveranstaltung der zweiten Ausbildungsplatzmesse der Wirtschaftsjunioren Saarland (WJS) wird in Göttelborn am Freitag (10.09.2010) mit einem Vortrag von Prof. Dr. Wolfgang Appel von der HTW eröffnet. Foto: Becker & BredelZu einer Vortragsveranstaltung mit dem Titel "Eine Region zur Marke machen!" laden die Wirtschaftsjunioren Saarland in die Räumlichkeiten des Wirtschaftsministerium nach Saarbrücken ein. Als Referent steht Univ.-Professor Dr. Franz-Rudolf Esch vor den zahlreichen Zuhörern. Foto: Becker & BredelDie Landeskonferenz der Wirtschaftsjunioren auf dem Linsler Hof in Überherrn am Samstag (26.06.2010).Die Übergabe des Sportabzeichens der Wirtschaftsjunioren findet am Donnerstag (10.06.2010) mit prominenter Unterstützung des saarländischen Topsportlers Martin Vogel in den Räumlichkeiten der IHK Saarland in Saarbrücken statt. Foto: Becker & BredelDie Wirtschaftsjunioren treffen sich am Montag (17.05.2010) in der IHK des Saarlandes zum "Multi AG Tag". Foto: Becker & BredelWJSDr. Eva Fischer - Bundesvorsitzende 2010 der Wirtschaftsjunioren DeutschlandBewerbertrainingBewerbertrainingBewerbertrainingBewerbertrainingBewerbertrainingBewerbertrainingBewerbertrainingBewerbertrainingWJS SchülerquizWJS SchülerquizWJS SchülerquizWJS SchülerquizWJS SchülerquizWJS SchülerquizWJS SchülerquizWJS SchülerquizWJS SchülerquizWJS SchülerquizWJS SchülerquizFit for Job
Selected media objects:
0
Please use the checkboxes to select media.
There are much more elements available. show?
Loading